Australisches Startup wird in Bitcoin Profit ausgezeichnet

Australisches Startup wird in Bitcoin Profit ausgezeichnet

Es ist immer gut zu sehen, dass Bitcoin-Unternehmen die Anerkennung erhalten, die sie verdienen. Get Paid in Bitcoin ist ein australisches Unternehmen, das sich auf Gehaltsdienstleistungen konzentriert. Das Unternehmen wurde für den Innovative Startup Award nominiert, Bitcoin Profit und die Abstimmung läuft derzeit. Obwohl dies nicht die prestigeträchtigste aller Veranstaltungen ist, ist es dennoch ein positives Zeichen für die Kryptowährung in Australien.

Die Situation von Bitcoin in Australien war bisher ein wenig gemischt. Während Australien eines der wenigen Länder der Welt ist, das Bitcoin derzeit aktiv besteuert, gibt es immer noch viele Innovationen. Get Paid in Bitcoin ist ein Paradebeispiel für diesen Fokus auf Kryptowährung, da sie Gehaltsdienstleistungen für Kunden erbringen.

Erhalten Sie bezahlt in Bitcoin Profit ist auf dem Radar

Gleichzeitig gibt es einige Banken, die bisher Bitcoin Revolution Test – Bewertung & Erfahrungen nicht bereit sind, mit Bitcoin-Startups zu arbeiten. Diese Situation ist vergleichbar mit vielen anderen Ländern auf der ganzen Welt. Allerdings werden nicht alle Unternehmen, die den Bitcoin-Raum erkunden, durch diese negative Einstellung behindert. Während bisher nur wenige Leute von GPIB gehört haben, geht es dem Unternehmen recht gut.

Bitcoin befindet sich noch in einem sehr frühen Stadium. Obwohl Bitcoin Profit es seit sieben Jahren existiert, befindet es sich immer noch in den „pubertären“ Phasen. Es wird hin und wieder zu Volatilitäten kommen, und der Markt ist in Bezug auf die Liquidität noch klein. Auch nicht alle Verbraucher auf der Welt sehen den Sinn von Bitcoin, aber es ist nur eine Frage der Zeit, bis sich diese Wahrnehmung ändert.

Der Service von Get Paid In Bitcoin ist vergleichbar mit dem, was Bitwage zu bieten hat. Kunden können einen Prozentsatz ihres Gehalts in Bitcoin ausbezahlt bekommen. Da der Austausch von Fiat-zu-Bitcoin nicht mehr manuell durchgeführt werden muss, haben Krypto-Währungsbegeisterte Gefallen an ihrem Service gefunden. Außerdem berechnet das Unternehmen nur AUD$1 pro Einzahlung, was sehr günstig ist.

Es mag etwas seltsam erscheinen, ein so unbekanntes Unternehmen eine Nominierung für eine Auszeichnung erhalten zu sehen. Get Paid In Bitcoin gewann durch ein Smart Cities Projekt in Tasmanien viel Prestige. Die Umstellung von Verbrauchern und Unternehmen auf das 21. Jahrhundert wird eine große Herausforderung sein. Die Beteiligung von Bitcoin wird eine grundlegende Rolle in diesem Prozess spielen, auch wenn sie viel kleiner Bitcoin Profit sein kann, als die meisten Menschen erwarten.

Die Abstimmung für diesen speziellen Innovative Tasmania Award 2016 kann über die Website erfolgen. Berechtigte Stimmen können bis zum 30. September abgegeben werden. Die Preisträger werden auf dem Bofa Film Festival bekannt gegeben, das vom 10. bis 13. November in Launceston stattfindet.

Comments are closed